In den letzten Jahren, haben zauberhafte Frauen die Ausbildung zum Inner Balance Coach absolviert. Sie nutzen das IBC Wissen auf ganz unterschiedliche Art & Weise.

Wenn Du durch die Zeilen liest, lass Dich überraschen, was mit Dir in Resonanz geht. Denn hierin liegt eine Botschaft für Dich!

Innere Balance durch Bewegung & Zeit in der Natur

Ganz klar: Raus in den Wald und ihn mit allen Sinnen genießen.

Was ist für Dich persönlich der schönste Balance-Bringer?

2020 hat mein Business ein neues Gesicht bekommen und beinhaltet jetzt die 3 Säulen: Fitness, Health & Inner Balance. Ich fühle mich sehr mit dem Wald verbunden und so entstand die Idee meines" Inner Balance Coaching Nature“, das wunderbar das Inner Balance Coaching mit dem Natur Coaching verbindet.

Wie integrierst Du das IBC Wissen in Dein Business & Dein Arbeiten?

Ich liebe die kreative Arbeit mit den Essenzkarten und den
Seelenwunschgefühlen. Das hat bei mir so viel in Bewegung gebracht und verändert. Außerdem wurde mir schon zu Beginn der Ausbildung klar, wie wenig weiblich geprägt unser durchgetakteter Alltag ist und wie wichtig es ist, dem Thema Weiblichkeit Raum zu geben.

Was ist Dein Herzstück aus der Ausbildung?

Mein Name ist Susi Perrone. Ich bin glücklich verheiratet und Mama von drei tollen Jungs. Seit meiner Kindheit sind Sport und Bewegung meine absolute Leidenschaft und 2007 konnte ich diese zur Berufung machen und mich als Personal Trainerin selbstständig machen. Im August 2019 startete ich mit meiner Familie zu einer 10 monatigen Weltreise, die uns sehr geprägt hat und das Beste war, was uns je passieren konnte.

Wer bist Du und was machst Du?

ICH FÜHLE MICH SEHR MIT DEM WALD VERBUNDEN UND SO ENTSTAND DIE IDEE MEINES INNER BALANCE COACHINGS IN DER NATUR.

Susi Perrone

Weil mir aktuell nicht immer Zeit für Meditation bleibt, lerne ich mich im Alltag kurz rauszunehmen und zwei, drei bewusste Atemzüge zu nehmen. Das hilft mir sehr!

Was ist für Dich persönlich der schönste Balance-Bringer?

Die Ausbildung zum IBC bei Nina hat meinen persönlichen Prozess in die Selbständigkeit ideal begleitet und deshalb nutze ich unter anderem den Seelenwunschkompass, um die Ziele meiner Kundinnen sichtbar und visualisierbar zu machen. Was ich bei Nina gelernt habe, wende ich auch bei mir selbst regelmäßig an, zum Beispiel, indem ich mich frage, warum ich mich gerade so fühle und dann zurückgehe, wann das Gefühl entstanden ist, um mir selbst das zu geben, was ich brauche.

Wie integrierst Du das IBC Wissen in Dein Business & Dein Arbeiten?

Das Herzstück der Ausbildung waren natürlich die Tools, was mich aber auch sehr berührt hat, war die liebevolle Begleitung durch Cathrin und Nina und die tollen Frauen, die bei meinem Prozess dabei waren. Ich habe sogar eine wirklich enge Freundin gewonnen, wofür ich sehr dankbar bin.

Was ist Dein Herzstück aus der Ausbildung?

Ich bin Bellinda und ich bin Online Business Mentorin. Kreativ sein, Ideen haben und das alles in eine Struktur und Ordnung zu bringen, um andere zu inspirieren, ist meine große Stärke. Seit Juni '20 bin ich Mama eines kleinen Mädchens und merke, wie auch das Elternsein die Arbeit und mein Denken transformiert und voranbringt – es bleibt also immer spannend!

Wer bist Du und was machst Du?

 Aktuell ist der schönste Balance-Bringer für mich, mit meinem Partner und unserer Tochter spazieren zu gehen – stundenlang!

BELLINDA BAUM

Meine wahre Kraft zu erkennen, war mein größter Schatz!

JUDITH WAGNER

Meine Pferde, Spaziergänge, gute Bücher und tolle Gespräche, sind mein schönsten Balancebringer. Und Kaffee! Wo Kaffee ist, ist auch ein Weg.

Was ist für Dich persönlich der schönste Balance-Bringer?

Pferde machen so viel mehr mit uns, als uns zu tragen. Sie wirken und bewegen, triggern und spiegeln. Daher ist es für mich eine unglaubliche Bereicherung gewesen, durch die IBC Ausbildung endlich Tools an der Hand zu haben, um das mit meinen Kunden aufarbeiten und nutzen zu können. Außerdem kann ich meine Kunden dadurch auch außerhalb des Pferdekontext, also in anderen Lebensbereichen unterstützten.

Wie integrierst Du das IBC Wissen in Dein Business & Dein Arbeiten?

Besonders geliebt habe ich das Journaling und die kreative Arbeit im IBC. Seitdem gehört das Schreiben zu meiner Routine. Doch der größte Schatz war ganz klar, meine eigene Kraft zu erkennen. Zu sehen, was ich in diesem Zeitraum alles kreieren konnte und wie sehr meine Zukunft von MIR abhängt. Das hat alles verändert.

Was ist Dein Herzstück aus der Ausbildung?

Hi, mein Name ist Judith Wagner und ich bin als selbstständige Pferdetrainerin und Coach im Raum Nürnberg-Erlangen-Fürth tätig.

3 Fakten über mich:
  • Ich liebe alles mit Zimt
  • Im Haushalt bin ich verloren, da ich die absolute Chaosqueen bin
  • Statt einem Glas Wein bevorzuge ich eine Tafel Schokolade, oder 2 oder 3 :)

Wer bist Du und was machst Du?

Still zu werden, zu atmen, die Augen zu schließen, die Hände auf dem Herzen und dieser magische Satz: "Was würde die Liebe sagen?"

Was ist für Dich persönlich der schönste Balance-Bringer?

Jeden Tag arbeite ich mit Mamis, mit wundervollen Powerfrauen, denen ich helfe einen Epilepsie-Hund für Ihr Kind auszubilden. Die IBC Ausbildung hat mir gezeigt, dass auch starke Frauen verletzlich und schwach sein dürfen und wie wichtig es ist in seiner Kraft zu sein, zu strahlen. Es hilft mir unglaublich in meiner Arbeit, "meinen" Müttern ein Gefühl dafür geben zu können - sie zu ermutigen, sich das selbst zu erlauben. Denn nur wer gut für sich sorgt, kann auch gut für die Seinen Sorge tragen. Nicht zuletzt trägt es auch mich.

Wie integrierst Du das IBC Wissen in Dein Business & Dein Arbeiten?

Das Herzstück der Ausbildung zum Inner Balance Coach war mein Herz! Es wieder strahlen zu lassen und dem Leben zu erlauben leicht zu sein. Das war mein größter und absolut lebensverändernde Gamechanger und erfüllt mich jeden Tag. Zu erleben, wie mein eigenes Strahlen mein Gegenüber aufleuchten lässt, alles an seinen Platz fällt und sich der Moment so wundervoll leicht anfühlt - das sind einfach magische Augenblicke!

Was ist Dein Herzstück aus der Ausbildung?

Hey, ich bin Maria van Schewick und lebe mit meiner Familie in der Nähe von Bonn. Gäbe es Pfützenhüpfen als Beruf - ich würde es glatt machen! Mein Herz schlägt draußen und so wie es warm genug ist, verlegen wir unser Leben unter den freien Himmel. Ich bin verliebt in das Leben, meinen Mann und die Kids und bilde Assistenzhunde für Kinder aus, vor allem im Bereich Epilepsie.

Wer bist Du und was machst Du?

Maria bildet Assistenzhunde für Kinder aus und integriert das IBC Wissen in ihre begleitenden Gespräche mit den Familien.

Maria van Schewick

Ich habe gemerkt, dass viele Mütter sich nicht trauen oder vielleicht sogar auf die eigene berufliche Erfüllung verzichten. Darum stehe ich auch ein für vollkommen neue Lebensstile, neue Familienmodelle, neue Arten zu arbeiten. Schluss mit der Aufopferung, Schluss mit dem schlechten Gewissen!

HEIKE KOTTHOFF

Her mit dem bunten Leben!

Mein Balancebringer ist die Natur. Auch wenn es nur 5 Minuten sind. Die Natur holt mich immer direkt ins Hier und Jetzt und schenkt mir ein Gefühl der Dankbarkeit.

Was ist für Dich persönlich der schönste Balance-Bringer?

Ich setze das Wissen aus der IBC-Ausbildung fast täglich ein. In Einzelcoachings, in Circles, in Workshops. So arbeite ich mit den Business-Strategien und Strukturen die es braucht um online erfolgreich zu sein und verknüpfe diese mit der weichen Seite, mit dem Herzen, mit den Gefühlen, die ich im IBC gelernt habe.

Wie integrierst Du das IBC Wissen in Dein Business & Dein Arbeiten?

Die Ausbildung hat mir in erster Linie die Heilung meiner eigenen Themen geschenkt. Ich durfte an meinem eigenen Beispiel sehen wie die Tools der IBC-Ausbildung wirken. Ich habe einen reich gefüllten Werkzeugkoffer, den ich in vielen Situationen öffnen kann. Für mich selbst und für andere.

Was ist Dein Herzstück aus der Ausbildung?

Ich bin Heike Kotthoff, Soulful Marketing Mentorin und Inhaberin des Mompreneurs-Netzwerkes. Ich unterstütze Mütter dabei, ihre Träume zu entdecken und zu leben. Sowohl im Bereich Business als auch im Bereich Familie. Ich möchte, dass möglichst viele Mütter ihren Alltag entspannt & harmonisch gestalten, um als Mutter UND Unternehmerin aufzublühen.

Ich habe gemerkt, dass viele Mütter sich nicht trauen oder vielleicht sogar auf die eigene berufliche Erfüllung verzichten. Darum stehe ich auch ein für vollkommen neue Lebensstile, neue Familienmodelle, neue Arten zu arbeiten. Schluss mit der Aufopferung, Schluss mit dem schlechten Gewissen! Her mit dem bunten Leben! Für all die tollen Mütter da draußen, die eine echt tolle Idee in diese Welt bringen wollen.

Wer bist Du und was machst Du?

Mein schönster Balancebringer ist ein hübsch bemalter Stein, der mich an meine selbstkreierte kurze Atem-Meditation erinnert. Das lässt mich inne halten, einmal tief durchatmen und mich auf das blicken, was gerade wichtig ist.

Was ist für Dich persönlich der schönste Balance-Bringer?

Als Mutter von zwei Kindern kann ich mich in viele Momente, Gefühle und Ängste einfühlen und nehme die Anliegen der Frauen, ohne jegliche Bewertungen wahr.

Als Hebamme bin ich in diesem besonderen Lebensabschnitt wie eine gute Freundin auf Zeit. Mit meinem IBC Wissen unterstützte ich Frauen dabei, mehr und mehr, an sich selbst zu glauben und in ihre wundervolle Intuition als Mutter zu vertrauen.

Als Coach öffne ich einen Raum, mit viel Ruhe und Zeit. Hier ist Platz für die Bedürfnisse, Sorgen und Sehnsüchte der Frauen, sich selbst wahrzunehmen, zu erforschen und dann die daraus entstehende Zukunftsperspektive ins Leben einzuladen.

Wie integrierst Du das IBC Wissen in Dein Business & Dein Arbeiten?

Mein Herzstück ist das Stifte legen. Es verdeutlicht auf so einfache und klare Art das Jetzt und das Wunschgefühl. Es löst den Wunsch aus, sich zu bewegen.

Was ist Dein Herzstück aus der Ausbildung?

Ich bin Antje - eine Mutter im normalen Wahnsinn, eine Hebamme mit Herz, Verstand und Humor und ein Coach mit einem starken Glauben an die wunderbaren Mütter dieser Zeit!

Wer bist Du und was machst Du?

Hebamme mit Herz & Humor
Coach mit starken Glauben
an die Mütter dieser Zeit

Antje Ettrich

Wenn wir mit unseren inneren Räumen in Verbindung sind und uns darüber bewusst sind wie wir uns in unserem Leben und den einzelnen Rollen fühlen möchten können wir unsere äußeren Räume so gestalten, dass Sie uns dabei unterstützen.

MIRIAM BREUNING

Mein Balancebringer ist Longboardfahren und die Natur.

Was ist für Dich persönlich der schönste Balance-Bringer?

Das IBC Wissen nutze ich um Frauen dabei zu unterstützen wieder mit sich selbst und ihren inneren Räumen in Kontakt zu kommen und diese zu entdecken.

Wenn wir mit unseren inneren Räumen in Verbindung sind und uns darüber bewusst sind wie wir uns in unserem Leben und den einzelnen Rollen fühlen möchten können wir unsere äußeren Räume so gestalten, dass Sie uns dabei unterstützen.

Wie integrierst Du das IBC Wissen in Dein Business & Dein Arbeiten?

Ich habe gelernt, dass ich meiner Intuition voll vertrauen kann und gebe mir nun immer öfter die Erlaubnis ihr auch zu folgen. Das ist für mich unglaublich wertvoll. Die Arbeit mit dem Seelenwunschkompass®, den Essenzkarten oder das Bodymapping waren dabei für mich unglaublich kraftvolle Tools.

Ich liebe es die Seelenebene auf kreative Art sichtbar zu machen und nutze das auch in meiner Arbeit.

Was ist Dein Herzstück aus der Ausbildung?

Ich bin Miriam. Mama von zwei Kindern und seit der IBC Ausbildung stolze Longboardbesitzerin. Ich liebe das Einfache und Schöne, einen Lebensstil im Einklang mit der Natur und ihren Zyklen.Seit Abschluss meines Architekturstudiums 2008 bewege ich mich im Spielfeld der Architektur, heute unterstütze ich Frauen dabei ihre äußeren und inneren Räume Einklang zu bringen.

Wer bist Du und was machst Du?

Mein schönster Balance-Bringer: Ganz viel Zeit für Selbstfürsorge. Ob beim Yoga, bei meinen Ritualen, z.B. Journaling, oder mit ätherischen Ölen, die mich durch den Tag begleiten.

Was ist für Dich persönlich der schönste Balance-Bringer?

In meinen Hi! Balance Coachings integriere ich mein Coachingwissen mit Körperarbeit (aus dem Yoga) und ätherischen Ölen zu einem besonderen Konzept: Wir beziehen den Körper mit allen Sinnen als Experte deiner persönlichen Erfahrungen in den Coachingprozess ein. Außerdem unterstütze ich dich als Frau im Business in deiner Sichtbarkeit - mit einem authentischen Marketing, das deiner Essenz entspricht

Wie integrierst Du das IBC Wissen in Dein Business & Dein Arbeiten?

Als besonders kreativer Mensch hat mir das Gestalten meiner persönlichen Essenzkarten in der Ausbildung viel Freude bereitet! Die hübschen Kreationen erinnern mich täglich an meine Herzenswünsche und schmücken seitdem meinen Arbeitsraum. Denn was wir aus unserem Inneren heraus kreieren, hat viel Power: Energetisch bedeutet das „innere JA“ für eine Vision auch eine bestimmte Schwingung, die uns durchs Leben navigiert. Mit diesem Mindset beginne ich jeden Tag mit einer klaren Ausrichtung für mich und meine Ziele.

Was ist Dein Herzstück aus der Ausbildung?

Mein Lebensmotto: Make life essential! Als Lebensfreude-Visionärin (wohnhaft in Wien) liebe ich es, Frauen in ihre ganze Lebendigkeit zu bringen. In meinem Business als Marketingexpertin, Yogalehrerin und IBC Coach wage ich immer wieder Neues und möchte andere Frauen motivieren, ihr Leben bunt und echt zu leben: Was macht Dich lebendig? Wofür begeisterst du dich? Wie kannst du dich authentisch in deinem Business & Lifestyle zeigen?

Wer bist Du und was machst Du?

Mein schönster Balance Bringer: Ganz viel Zeit für Selbstfürsorge!

Martina Barwitzki

Außerdem ist Bewegung in der Natur in meinem natürlichen selbstbestimmten Lifestyle nicht wegzudenken. Wandern und Klettern in den österreichischen Bergen heißt für mich Lebensfreude pur!

Unsere Wünsche auf einer tieferen Ebene zu betrachten und unserer Seele durch kreative Arbeit Ausdruck zu verleihen, ist für mich auch zum Herzstück meiner Arbeit geworden.

Miriam Reissig

Meine persönlichen Balance-Bringer sind die Verbundenheit mit der Natur und die Musik.

Was ist für Dich persönlich der schönste Balance-Bringer?

Mein IBC Wissen integriere ich vor allem durch die intuitive und kreative Arbeit mit den Frauen. Ich stelle bei meiner Arbeit nie das Problem in den Vordergrund, sondern erspüre um was es auf einer tieferen Ebene geht.

MILA und die vielen Tools der IBC Ausbildung sind hier wertvolle Wegbegleiter. Zu fast jedem Coaching gehört auch das Basteln von Essenzkarten, denn vor allem durch die kreative Arbeit dürfen unsere tiefsten Wünsche ins Bewusstsein fließen.

Wie integrierst Du das IBC Wissen in Dein Business & Dein Arbeiten?

Mein Herzstück in der IBC Ausbildung war der Seelenwunsch-kompass®. Durch die Ausbildung zum Inner Balance Coach habe ich vor allem meine eigene Vielfalt entdeckt und weiß nun um die Wichtigkeit nach der eigenen Essenz, nach unserem puren Selbst zu suchen. So kommen Frauen oft mit einem Problem zu mir, das sie loswerden wollen und gehen mit neuen, tiefen Erkenntnissen über sie selbst, die ihnen als Wegweiser für ihre Zukunft dienen. Für mich ist das das größte Geschenk meiner Arbeit als Inner Balance Coach.

Was ist Dein Herzstück aus der Ausbildung?

Ich bin Miriam, Mama von drei Mädchen und seit der Geburt meiner ersten Tochter auf der Reise zu mir selbst.
Mit den Erkenntnissen die ich auf meiner Reise gewinnen durfte und durch meine Ausbildung zum Inner Balance Coach begleite ich nun andere Mamas auf ihren ganz eigenen Wegen. Dabei bin ich immer ehrlich, einfühlsam und verliere dabei nie den Humor, denn manche Phasen kann man als Mutter eben nur mit Humor überstehen!

Wer bist Du und was machst Du?

Beseeltes Design

SARAH RICKMERS

Mein schönster Balance- Bringer: Eine Karte aus meinem Kartendeck ziehen, eine Kerzen anzünden, der Natur beim Leben zusehen, eine heiße Tasse Tee, warme Füße, in Gedanken meinen Kraftort besuchen - atmen und Tagträumen.

Was ist für Dich persönlich der schönste Balance-Bringer?

Ich nutze das IBC Wissen, um meine kreative Energie wieder ins Fließen zu bringen. Es öffnet Räume der eigenen Kreativität und Magie aus denen ich schöpfen kann.

Meine Herzenskunden entdecken mit Hilfe der Tools die Verbundenheit zu sich und ihrer Marke und finden nachhaltige Klarheit, die sie und ihre Marke trägt. „MILA“ hilft mir in der Kommunikation mit meinen Kunden sehr und gibt eine schöne Struktur. Die Magie entsteht, wenn ich mit mir verbunden bin und dabei hilft mir das IBC Wissen enorm.

Wie integrierst Du das IBC Wissen in Dein Business & Dein Arbeiten?

Mein Herzstück aus der IBC Ausbildung ist die Arbeit mit dem Seelenwunschkompass, den Essenzkarten und der Kraftquelle. Sie geben mir eine Orientierung und schenken mir immer wieder neue Blickwinkel und Ideen.

Was ist Dein Herzstück aus der Ausbildung?

Ich bin Sarah – intuitive Grafik Designerin. Ich kreiere beseelte Designs, die berühren. Ich bin Spürende - Visionärin - und Kreierende (mit dem breitesten Grinsen im Gesicht).

Wer bist Du und was machst Du?

Werde Teil der IBC Community

Ist die Inner Balance Coach Ausbildung auch Dein nächster Schritt in Deine Mitte, Dein erfülltes Leben und Wirken? 

Erfahre mehr