Wie Du Deine Ideen zum Leben erwecken kannst

Kennst Du dieses innere Kribbeln, wenn sich ein Funke in Dir entzündet und eine neue Idee Dein Herz schneller schlagen lässt? Doch dann schaltet sich blitzschnell unser Verstand dazwischen und erstickt dieses zarte Entstehen schon im Keim.  Viele kleine und große Ideen schaffen es nicht in die Wirklichkeit, weil wir uns verbieten, dem inneren Ruf zu folgen. Deshalb zeige ich Dir heute, wie Du Deinen Träumen bewusst Raum zur Entfaltung schenken und Deine Ideen zum Leben erwecken kannst.

 

Genau genommen entscheiden wir auf drei Ebenen, ob wir unsere Ideen tatsächlich umsetzen: in unserer Innenwelt, unserer Außenwahrnehmung und unserem Handeln. Wenn wir auf diesen Ebenen ein Bewusstsein für unsere Verhaltensmuster entwickeln, können unsere Ideen auch entgegen aller Widerstände Wurzeln schlagen und wachsen.

 

In meiner aktuellen Podcastfolge lasse ich Dich daran teilhaben, wie ich persönlich den Prozess vom zarten Aufkeimen bis zum strahlenden Erblühen durchlaufen bin und wie auch Du Deine Ideen zum Leben erwecken kannst.

Drei Ebenen für die Verwirklichung Deiner Ideen

Bevor wir etwas Neues wagen, neigen wir dazu, alles gründlich von innen und außen zu durchleuchten. Dabei erliegen wir nicht selten den Tücken der eigenen Wahrnehmung, die uns davon abhält, aktiv zu werden.

 

Lass uns die drei Ebenen nun genauer anschauen:

Innere Wahrnehmung

Wenn wir unsere Ideen zum Leben erwecken wollen, müssen wir sie in unserer Innenwelt erst einmal zulassen. Denn manchmal zeigen sie sich nur als kurzes Aufblitzen, bevor wir sie mit alten Denkmustern und Glaubenssätzen schnell wieder überdecken. Deshalb ist der erste und wichtigste Schritt auf dieser Ebene, Deine Vernunft auszuschalten und vollkommen losgelöst von Bewertungen oder Bedingungen ins intuitive Wahrnehmen und Spüren zu kommen.

 

Was funkelt in Dir und lässt Dein Herz strahlen? Es können kleine oder große Seelenwünsche aufsteigen, konkrete Projekte oder auch nur ein Gefühl. Vielleicht wohnt in Dir schon immer eine Autorin. Oder eine Gärtnerin. Vielleicht zeigt sich für Dein Business ein neues Produkt oder eine andere Zielgruppe. Was auch immer es ist, will gehört werden. Und was auch immer daraus entsteht, kann aus diesem Impuls heraus wachsen.

Externe Wahrnehmung

Wenn wir uns nicht gerade selbst im Weg stehen, so hindert uns oft die Wahrnehmung der Außenwelt daran, unsere Ideen zum Leben zu erwecken. Nicht immer treffen unsere Pläne auf motivierenden Zuspruch. Gerade Skepsis oder Kritik aus dem engeren Umfeld können unsere Selbstzweifel befeuern und das Vertrauen in unsere Träume erschüttern.

 

Jetzt kommt es darauf an, wie Du selbst damit umgehst. Trittst Du den Rückzug an und lässt Dich von der Außenwahrnehmung lenken? Oder nimmst Du die Eindrücke von außen mit auf die Reise als Geschenk für Dein weiteres Lernen, Reifen und Wachsen?

 

In der externen Wahrnehmung ist oft ein Perspektivwechsel hilfreich. Stell Dir die Verwirklichung Deiner Ideen bereits aus dem Blickwinkel Deines neuen Selbst vor und suche im Außen bewusst nach Inspiration, Gleichgesinnten oder Angeboten, die Deine Überzeugungen unterstützen. Wenn Du in der Innenwelt eine starke Verbindung zu Deinen Ideen entwickelt hast, kann Gegenwind von außen Dich nicht so leicht ins Wanken bringen.

Aktives Handeln

Vielleicht hast Du es selbst schon erlebt, dass Deine Gedanken eine gefühlte Ewigkeit Deine Träume umkreisen. Aber jede noch so kleine oder große Idee kann sich nur erfüllen, wenn sie den Sprung aus Deinem Kopf ins echte Leben schafft.

 

Deshalb geht es auf der Handlungsebene darum, die Komfortzone zu verlassen und aktiv zu werden. Mach den ersten Schritt, schreib als Autorin den ersten Satz, pflanze als Gärtnerin den ersten Setzling. Probiere Dich aus, lerne aus Fehlern, profitiere vom Expertenwissen anderer und verbinde Dich mit Gleichgesinnten. Mach Dich auf den Weg, egal wie klein die Schritte sind.

 

Letztlich entsteht aus diesen drei Ebenen der inneren und äußeren Wahrnehmung und Deinem aktiven Handeln ein stetiger Zyklus der Weiterentwicklung. Was schlummert in Dir und wartet nur darauf, zum Leben erweckt zu werden?

 

Falls Du Dich nach vertrauensvoller Unterstützung auf Deinem Weg sehnst, ist das Shine Your Light Programm vielleicht die richtige Begleitung für Dich. In diesem einjährigen Mentoring-Programm begleite ich Frauen dabei, ihr einzigartiges Potenzial zu entfalten und ihr authentisches Business und erfülltes Leben zu gestalten.

 

Alles Liebe,
Deine Nina