77 Die Kraft der Erdung

Podcast-Bild
VorherigerWeiter

Die Kraft der Erdung und das Gefühl tiefer Verbundenheit erleben wir meistens dann, wenn wir uns selbst ganz intensiv und auf lebendige Weise spüren. Wenn wir fest in uns verwurzelt sind und mit allen Sinnen ins Leben eintauchen. Das kann ein Tag am Meer sein, ein langer Waldspaziergang oder vielleicht Deine liebste Yoga-Session.

Manche Dinge schenken uns wie auf Knopfdruck frische Energie und Lebensfreude. Aber wie kann das auch im Alltag gelingen, wenn unsere Energie in alle möglichen Richtungen strömt und wir uns ständig im Außen verlieren? In der heutigen Podcastfolge zeige ich Dir, wie Du Dich jederzeit zentrieren und aus der Kraft der Erdung schöpfen kannst.

Die Kraft der Erdung im Hier und Jetzt aktivieren

Wir leben in einer Zeit, die viele Menschen aus der Balance bringt. Deshalb brauchen wir heute mehr denn je Methoden, um uns im wahrsten Sinne des Wortes zu erden. Uns wieder mit uns selbst und der Welt zu verbinden.

Der wichtigste Schritt für unsere Erdung ist unsere Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt. Denn der gegenwärtige Augenblick bringt uns wieder zurück zu uns. Erst wenn wir mit dem Körper, unseren Emotionen und Gedanken ganz im Moment sind, können wir achtsam wahrnehmen, was gerade ist.

In unserem wachen Sein können wir uns wieder wahrhaftig selbst begegnen und zum Anker unseres Lebens werden. Diese tiefe Erdung lässt uns zur Ruhe kommen und öffnet den Zugang zu unserer Intuition und schöpferischen Kraft. Sie schenkt uns Halt und Vertrauen, damit wir frei und selbstbestimmt unserem inneren Kompass folgen können.

Alles Liebe,
Deine Nina

In dieser Folge erfährst Du:

  • Warum eine gute Erdung die Basis unserer Schöpferkraft ist
  • Wie Du die Kraft der Erdung im Alltag aktivieren kannst
  • Woran Du mangelnde Erdung erkennen kannst
  • Konkrete Tipps & Tools für Deine Zentrierung und innere Kraft

Shownotes:

Online-Ausbildung zum Inner Balance Coach

Soulful Life & Business Facebook Gruppe

Mehr über mich

Instagram