43 Drei effektive Schritte aus der Vergleichsfalle

Podcast-Bild

43 Drei effektive Schritte aus der Vergleichsfalle

Create your Soulful Business

VorherigerWeiter

Der Vergleich mit anderen kann uns inspirieren, stärken oder antreiben. Er kann sich aber auch als bohrender Stachel des Neides zeigen und unser positives Mindset blockieren. Deshalb teile ich mit Dir heute drei Schritte, wie Du Dich aus der Vergleichsfalle befreist und auf Deinem eigenen authentischen Weg bleibst.

Wir kennen alle das Gefühl, wenn wir uns im Vergleich mit anderen klein und schwach fühlen. Wieso haben andere so viel mehr Erfolg in ihrem Umsatz, ihrer Reichweite oder Sichtbarkeit? Wie schaffen sie es nur, sich so strahlend, selbstbewusst und zielsicher ihrer Community zu präsentieren?

Es ist ganz und gar menschlich, sich mit anderen zu vergleichen. Sowohl in unseren persönlichen Lebensbereichen als auch im Business schenkt uns der Blick nach außen Orientierung und hilft uns dabei, unseren eigenen Platz zu finden. Wenn wir aber den Fokus zu sehr nach außen richten, können Vergleiche auch zerstörerisch auf uns wirken.

Ich zeige Dir heute, wie Du Deine persönlichen Verhaltensmuster und Gefühle entschlüsseln und einen Weg aus der Vergleichsfalle finden kannst.

Alles Liebe,
Deine Nina

In dieser Folge erfährst Du:

  • Warum Vergleiche unterschiedliche Emotionen auslösen können
  • Wie Du Deine persönlichen Trigger erkennst
  • Warum unser Blick nach außen manchmal trügerisch sein kann
  • Wie Du zurück auf Deinen authentischen Weg findest

Shownotes:

Blogartikel zu dieser Episode

Schreibe mir für ein limitiertes Einzel-Mentoring als Online-Coaching: info@nina-pettenberg.de