Deine Energie 2020

Mit diesem ersten Beitrag im neuen Jahr melde ich mich aus einer idyllischen Hütte in den Bergen mit atemberaubendem Panorama. Ein friedlicher Ort für stillen Rückzug, Erholung und eine schöpferische Auszeit. Aber auch, um in meine eigene Energie einzutauchen und meine Jahresziele und Lebensvision zu überdenken.

 

Zum Jahresbeginn ist alles in Aufbruchstimmung, die meisten Menschen fangen an, das Jahr zu planen, Ziele festzustecken und den Kalender zu füllen. Dabei stellen Vorgaben und Konstellationen von außen häufig schon die Weichen für unsere Jahresziele und Lebensgestaltung.

 

Doch bevor wir uns zu sehr von äußeren Bedingungen leiten lassen, sollten wir einmal innehalten und prüfen, was wir uns wirklich wünschen. Von welcher Energie willst Du dieses Jahr getragen werden? Wo liegt Dein Fokus für Deine persönliche Lebensvision? Was willst Du im Innen und Außen bewegen?

 

Drei Aspekte für Deine Jahresziele und Lebensvision

 

Ich nehme Dich heute mit auf einen Gedankenspaziergang, wie Du Deine Jahresziele mit Deiner Lebensvision verbinden kannst. Denn neben unseren bewussten Zielen und Plänen gibt es in der Tiefe meist auch noch verborgene Sehnsüchte, die ganz eng mit unserem Herzensruf verbunden sind.

 

Wenn wir uns dieser unbewussten Ebene öffnen, können wir unsere Jahresplanung viel leichter mit unserer Herzensschwingung in Einklang bringen. Solltest Du Dir für Deine Vision 2020 Begleitung und Inspiration wünschen, steht Dir noch bis zum 31. Januar 2020 mein VISIONS-JOURNAL 2020 zur Verfügung.

 

Bei der Jahresplanung können wir nicht alles voraussehen und kontrollieren. Aber wir können uns innerlich ausrichten und von der Schwingung und Energie tragen lassen, die uns zum aktiven Schöpfer unseres Lebens werden lässt. Heute teile ich mit Dir drei Aspekte, wie Du diese innere Kraft und Energie aktivierst und als Leitstern nutzen kannst. Falls Du lieber zuhören willst, kannst Du Dir die aktuelle Folge zu diesem Beitrag auch gerne in meinem Podcast CREATE YOUR SOULFUL BUSINESS anhören.

 

1. Gehe mit dem Flow und vertraue dem Funken

Manchmal zeigt sich unsere Lebensvision nicht als starkes Leitbild, sondern in kleinen Funken. Wie Gedankenblitze leuchten sie auf und verglühen wieder, bevor wir sie richtig zu fassen bekommen. Doch diese Funken geben Dir als Boten Deiner Intuition wertvolle Einblicke in Deine Herzenswünsche. Der Verstand kann sie vielleicht nicht greifen, aber sie bringen etwas in uns zum Schwingen. Wie ein sanfter Anstoß, der für einen Augenblick alles zum Fließen und Strahlen bringt. Verbinde Dich mit diesen Funken, halte sie fest, bevor sie verloren gehen. Es liegt eine einzigartige Kraft und Magie darin, die als intuitiver Wegweiser das Feuer Deiner Lebensvision entfachen können.

 

2. Mach es nicht zu kompliziert

Dein Leben darf leicht sein! Das gilt auch für Deine Jahresziele und Deine Lebensvision. Manches entsteht viel leichter, wenn wir uns dem Flow des Lebens hingeben. Löse Dich von der verkopften Planung und lasse Raum für neue Impulse und Wege entstehen.

 

„Wäre es nicht wundervoll, wenn 2020 … „

 

Ergänze diesen Satz intuitiv mit Deinen Wünschen, die spontan aus Deiner Mitte heraus entstehen. Fülle jeden Lebensbereich gedanklich mit allem, was sich wundervoll und richtig für Dich anfühlt. Vertraue darauf, dass Du im Grunde Deines Herzens weißt, was gut für Dich ist. Oft blockieren wir uns mit Glaubenssätzen, die gar nicht unsere eigenen Erfahrungen widerspiegeln. Vielleicht haben wir unbewusst die Ängste unserer Eltern übernommen oder die Zweifel anderer zu unseren eigenen gemacht. Mache Dir bewusst, dass diese Beschränkungen von außen kommen – nicht von innen. Solange Deine Herzenswünsche und Visionen harmonisch mit Deiner inneren Klarheit und Energie schwingen, folgst Du Deiner Wahrheit.

 

3. Erlaube Dir, in Deiner Energie zu sein

Das Leben wird manchmal ziemlich durcheinandergewirbelt und fegt wie ein Sturm über uns hinweg. Wir leben in bewegten Zeiten und vielleicht scheint es widersprüchlich, in unserer positiven Energie zu bleiben, wenn um uns herum Leidvolles geschieht. Doch nützt es weder uns selbst noch anderen, wenn wir uns dieser Dunkelheit ergeben. Wir können im Leben nicht alles kontrollieren oder beeinflussen. Wenn wir uns aber mit unserem inneren Licht, unserer ureigenen Energie verbinden, können wir auch im größten Lebenssturm Kraft aus unserer Mitte schöpfen und im stillen Zentrum ruhen. Erhalte die Verbindung zu Deinem wahren Selbst aufrecht. Sei das Auge des Sturms. Dort entstehen Deine Kraft, Energie und einzigartige Schwingung.

 

 

«Alles ist Schwingung. Ändere Deine Schwingung und es ändert sich Dein Leben» (Pythagoras)
 
 

Vertraue dem Funken, verbinde Dich mit Deiner Lebensvision und bleibe in Deiner Energie. Wenn Du diese drei Aspekte beherzigst und achtsam Deiner Intuition folgst, bist Du nicht nur ein Geschenk für Dich selbst, sondern auch für die Welt.

 

In diesem Sinne wünsche ich Dir ein erfülltes neues Jahr voller inspirierender Möglichkeiten, magischer Momente und positiver Energie.

 

Alles Liebe,
Deine Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.